Kontakt
040 537 981 185
Öffnungszeiten
MO. - FR.: 10:00 - 15:00
Adresse
SCHIFFBEKER WEG 84 - 22119 HAMBURG
KONTAKT

Wir Beraten Sie

Wir Beraten Sie

Gut betreut sein und trotzdem zu Hause wohnen - viele auf Hilfe oder Pflege angewiesene Menschen wünschen sich eine qualifizierte Versorgung im vertrauten Heim. Der ambulante Pflegeteam Hamburg garantiert ihnen eine kompetente und zuverlässige Pflege in den eigenen vier Wänden!

Unsere ambulanten Pflegedienste in Hamburg bietet verschiedene Pflegeleistungen, die sich ganz an Ihrer persönlichen Situation orientieren und optimal auf Sie abgestimmt sind. Unter dem Motto "Pflege bedeutet Vertrauen", erarbeiten wir unter Beachtung aktueller Anforderungen qualitativ hochwertiger Pflege, eigene Qualitätsanforderungen und Standards.

Um Sie, als pflegende Angehörige, bei Ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen, beraten wir Sie auf Wunsch unverbindlich und kostenlos - unabhängig von der Inanspruchnahme eines Pflegedienstes - in der häuslichen Umgebung Ihres Angehörigen.

Fachkundige Mitarbeiter beraten Sie ausführlich in unserer Zentrale in der Schiffbeker Weg 84 - 22111 Hamburg.

Unsere Pflegedienstleitung berät Sie gern in einem persönlichem Gespräch zu Hause oder im Krankenhaus. Sie können sich auch telefonisch unter der Hamburger Telefonnummer 040 – 537 981 185 beraten lassen.

Wir helfen ihnen bei den Anträgen auf Leistungen der Krankenkasse, Pflegekasse, des Sozialamtes und anderer Kostenträger.

Die Mitarbeiter im Pflegedienst das Optimal Pflegeteam Hamburg nehmen sich Zeit tür eine ausführliche Beratung und erstellen einen auf jeden Patienten persönlich zugeschnittenen Pflegevertrag. Qualifizierte häusliche Versorgung durch 24h. Teams basierend auf unserem Konzept der 1:1 Betreuung, sodass ein möglichst selbstbestimmtes Leben im gewohnten häuslichen Umfeld erreicht wird.

  • Hilfe und Überwachung bei allen ärztlichen Verordnungen
  • Medikamentedosierung,- verabreichung und -bereitstellung
  • Kontrolle von Blutdruck, Blutzucker und Plus
  • Schmerztherapien
  • Wundversorgung
  • Legen und Versorgen von Blasen- und anderen Kathetern
  • Kompressionen
  • Enterale sowie parenterale Ernährung
  • Infusionstherapie
  • Unterstützung bei Anträgen an die Kranken- und Pflegekasse
  • Unterstützung bei Anträgen an die Behörden
  • Unterstützung bei Anträgen auf eine Pflegestufe
  • Erstellung von Pflegegutachten
  • Beratung und Unterstützung von Angehörigen